Analyse KAP Aktie

Analyse KAP Aktie

Beim Industrie- und Beteiligungsunternehmen KAP AG haben zwei Großaktionäre das Sagen, die ihren Anteil eigentlich gerne verringert hätten. Noch im Mai hieß es, dass diese einen Teil ihrer Aktien platzieren möchten.

Eine der Bedingungen – günstiges Kapitalmarktumfeld – traf indes nicht zu, und so sind beide weiterhin an Bord. Die KAP AG hatte 2019 diverse Probleme, die den Kurs unter Druck setzten. Inzwischen könnte indes ein Kursniveau erreicht sein, auf dem der Titel wieder interessant ist.

Hier meine Analyse der Aktie:

Premium-Inhalt für angemeldete Benutzer

premium-icon

Um weitere Inhalte zu sehen, melden Sie sich bitte an:

anmelden
Avatar
Michael Vaupel

"Fairness, Respekt vor Mensch und Tier sowie der gewiefte Blick für clevere Investment-Chancen - das lässt sich meiner Ansicht nach sehr wohl vereinen. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir diese Ansicht gemeinsam vertreten werden - auch gegen den Mainstream."

Mehr über mich

You must be logged in to post a comment.