Lektüre für die Sommerferien

Lektüre für die Sommerferien

Für die Sommerferien habe ich noch eine bzw. zwei Lektüre-Empfehlungen für Sie. Es geht da um keine "schwere" Lektüre (auch im wörtlichen Sinne, Stichwort 1.000seitige Dostojewski-Bände), sondern um leichte Lektüre mit hohem Unterhaltungswert. Insbesondere für Bahnfahrten oder Flugreisen kann ich Ihnen da zwei Neuerscheinungen nahe legen, die ich sehr passend finde. Konkret:

Eine - zumindest für mich - völlig neue Kategorie sind deutschsprachige Spiele-Comics. Ein Vorreiter auf dem deutschsprachigen Markt ist da der Anbieter Pegasus Spiele.

Comics - keineswegs ausschließlich an Kinder gerichtet. So gibt es einen neuen Spiele-Comic zum Thema "Noir" (analog zu den düsteren 1950er US-Krimis der Kategorie Film noir). Diese Neuerscheinung namens Gefangen! bietet mehr als nur passives Lesen. Es handelt sich hier um ein Solo-Abenteur - denn der/die Leser(in) wird in ein Szenario gesetzt, in dem der Fortgang der Geschichte durch die eigenen Entscheidungen bestimmt wird.

  • Nach dem Motto: "bei Auswahl von Aktion A bitte bei 25 weiterleisen, bei Auswahl von B geht es bei 37 weiter".

Dies zusammen mit einem eher düsteren Szenario (es geht um eine Entführung und einen verlassenen Herrensitz, mehr sei nicht verraten) fand ich äußerst gelungen. Spannung, wie es weiter geht...kombinieren...das Beachten auf Details und allgemein geforderte gute Beobachtungsgabe. Dies ließ zumimdest mich die Außenwelt eine Zeitlang völlig vergessen (deshalb der Hinweis auf Bahnfahrten und Flugreisen...).

Die realistischen Illustrationen finde ich äußerst stimmig, den Spiele-Comic selbst hochwertig. Es ist im Grunde aufgrund des festen Einbands ein kleines Buch - Details wie ein Lesebändchen erhöhen den Lesegenuss noch.

Spiele Comic Gefangen!

Nachteil natürlich: Sobald die Story einmal durchgelesen/gespielt ist, ist die Luft gewissermaßen raus. Gewiss, es lassen sich nochmal einige Varianten probieren, dann ist die Spannung gewissermaßen entwichen. Der Spiele-Comic ist dann aber ein nettes Mitbringsel für Freunde. Insofern hoffe ich, dass diese "Noir"-Reihe eine Fortsetzung findet!

Diese Neuerscheinung Gefangen! richtet sich als Noir-Comic natürlich an Erwachsende (bzw. angegebenes Mindestalter 16 Jahre).

Erfreulicherweise hat Pegasus Spiele zeitgleich einen Spiele-Comic für Kinder ab ca. 8 Jahre veröffentlicht - Titel: Ritter - Die Botschaft. Gleiches Prinzip ("Erlebe deine eigene Geschichte"), aber natürlich mit für die Altersgruppe passenderer Thematik und Inhalt. Gerade für Lesemuffel in dieser Altersgruppe eine sehr schöne Möglichkeit, Konzentration und Lesevermögen zu stärken - und zwar nicht durch Zwang, sondern ganz einfach dadurch, dass die Leser(innen) durch das Erleben einer selbst beeinflussbaren Geschichte von selbst zu diesem Spiele-Comic greifen.

Spiele Comic Ritter 2

Ein klares Daumen hoch meinerseits für:

Spiele-Comic Noir: Gefangen!

Spiele Comic Kinder: Ritter - Die Botschaft

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein angenehmes Wochenende!

Ihr

Michael Vaupel

Diplom-Volkswirt

Michael Vaupel

"Fairness, Respekt vor Mensch und Tier sowie der gewiefte Blick für clevere Investment-Chancen - das lässt sich meiner Ansicht nach sehr wohl vereinen. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir diese Ansicht gemeinsam vertreten werden - auch gegen den Mainstream."

Mehr über mich

You must be logged in to post a comment.