Blog

Aktie

Nachhaltige Aktien mit Kapitalgarantie?

Heute einmal mit einem recht konservativen Zertifikat, das als Basiswert einen Index mit nachhaltigen Aktien (so der Emittent) hat. Der Schein wird gerade zum Zeichnen angeboten, und die Laufzeit soll ca. 8 Jahre sein. Danach soll es 20% oder 40% Rendite bezogen auf den Nominalwert geben. Dieser wird zudem vom Emittenten garantiert = Kapitalgarantie. Was ist davon zu halten? Hier meine Einschätzung:

Softbank Aktie

Analyse Aktie Softbank

Das japanische Unternehmen Softbank habe ich seit Längerem im Blick. Denn Softbank hält diverse Beteiligungen in den Bereichen Telekommunikation und Internet sowie darüber hinaus. Computerspielunternehmen, Cable & Wireless und ein happiger Anteil an der Alibaba Group liegen bei der Softbank. Diese Woche fiel mir auf, dass Softbank eine 77% Beteiligung an Flipkart an Walmart verkauft hat. Flipkart, wer soll das sein? Das ist eines der größten E-Commerce-Unternehmens Indiens! Und Softbank bekommt dafür die Kleinigkeit von ca. 16 Mrd. Dollar.

Demonstration

Eindrücke Bayer-Hauptversammlung

Ich war bis gerade bei der Bayer-Hauptversammlung und möchte Ihnen hier meine Eindrücke schildern (keine Fotos, denn das war am Veranstaltungsort nicht erlaubt).

Zunächst einmal fielen mir die Demonstranten vor dem Veranstaltungsort – World Conference Center in Bonn – auf. Bunt gemischt, über Imker bis Umweltaktivisten, recht interessant.

Die Hauptversammlung selbst natürlich eine Massenveranstaltung, kein Wunder: Per Ende 2017 waren laut Bayer „ca. 343.000 Aktionäre in unserem Aktienregister eingetragen“.

Dachverband Kritische Aktionäre

Termin: Kommenden Freitag Bayer HV

Seit der Lektüre von Alexander Solschenizyn weiß ich, Zitat:

Allmählich wurde mir offenbar, dass die Linie, die Gut und Böse trennt, nicht zwischen Staaten, nicht zwischen Klassen und nicht zwischen Parteien verläuft, sondern quer durch jedes Menschenherz.

Wie Sie sich denken können, hat dieses Zitat einen Bezug zu diesem Beitrag. Denn den Gedanken an die "Linie, die Gut und Böse trennt", hatte ich neulich auch in Bezug auf die Bayer AG.