Analyse Rational Aktie

Analyse Rational Aktie

Heute stelle ich Ihnen eine Aktie vor, die meiner Einschätzung zufolge...

  • eine Wohlfühl-Aktie ist
  • und/oder eine "hätte ich doch"-Aktie ist

Eine Wohlfühl-Aktie zum einen deshalb, weil Rational Produkte anbietet, die einen echten Mehrwert bieten.

Das Herzstück der Rational Produkte sind sogenannte Kombi-Dämpfer für Großküchen, da ist das Unternehmen weltweit anerkannt. Dazu Zitat Rational:

34 % weniger Strom- und 53 % weniger Wasserverbrauch, bei größerem kulinarischem Angebot, sprechen klar für den Einsatz multifunktionaler Gargeräte in der Küchenpraxis. Mit der RATIONAL-Gartechnik sparen Sie Energie, Wasser, Zeit sowie Rohwaren und haben deutlich weniger Ausschuss. Zusätzlich bietet Ihnen die innovative Küchentechnik maximale Flexibilität und Leistung und wird gleichzeitig den hohen Ansprüchen an die Garqualität gerecht.

Und eine "hätte ich doch"-Aktie ist sie, wenn Sie diese Aktie seit Längerem verfolgen - ohne eingestiegen zu sein. Ich weiß, wovon ich schreibe, denn mir geht es genau so. Konkret:

Die Aktie der Rational AG ist fraglos eine Erfolgsgeschichte. Wer beim Börsengang im Jahr 2000 zum Ausgabepreis von 23 Euro/Aktie zum Zug kam und bis heute investiert blieb, kann sich freuen. Seitdem hat der Aktienkurs ca. 2.467% zugelegt, wobei die Dividendenzahlungen noch nicht einmal berücksichtigt sind.

Apropos Dividenden: 2018 wurden 11 Euro je dividendenberechtigter Aktie ausgeschüttet. Diese Zahlung setzte sich aus 8,80 Euro regulärer Dividende plus einer Sonderdividende in Höhe von 2,20 Euro je Aktie zusammen.

Chart Rational Aktie

+2.467% seit dem Börsengang im Jahr 2000 - ohne Berücksichtigung von Dividenden. Quelle Chart: tradingview.com

Die Kennzahl „yield on cost“ (YOC) gibt an, wie hoch eine Dividendenrendite in Bezug auf den persönlichen Einstandskurs ausfällt. Die Berechnung der YOC dürfte besonders langjährigen Rational-Aktionären ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Denn wer im Jahr 2000 für 23 Euro/Aktie einstieg, kam mit der 2018er Dividendenzahlung von 11 Euro je dividendenberechtigter Aktie auf eine persönliche Dividendenrendite von sagenhaften 47,8%. Das ist die Grundlage, aus der angenehme Gespräche bei Hauptversammlungen entstehen.

Allerdings ist die Aktie hoch bewertet. Qualität hat ihren Preis - doch alles hat Grenzen, oder?

Hier meine Analyse der Rational-Aktie:

Premium-Inhalt für angemeldete Benutzer

premium-icon

Um weitere Inhalte zu sehen, melden Sie sich bitte an:

anmelden
Avatar
Michael Vaupel

"Fairness, Respekt vor Mensch und Tier sowie der gewiefte Blick für clevere Investment-Chancen - das lässt sich meiner Ansicht nach sehr wohl vereinen. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir diese Ansicht gemeinsam vertreten werden - auch gegen den Mainstream."

Mehr über mich

You must be logged in to post a comment.

Newsletter

Der Newsletter soll den Alltag mit dem Finanzgeschehen im Großen und im Kleinen verbinden und Einblicke in die Börsenwelt geben.
„Fachkompetent, verständlich und humoristisch beleuchtet Diplom-Volkswirt Michael Vaupel viele Winkel von Börse, Finanzsystemen sowie Politik und gibt auch als Rohstoffexperte wertvolle Tipps. Im Newsletter bietet er Wissenswertes, Aktuelles und Persönliches.“ – Leserin Kristina A.
Der für Sie kostenfreie Newsletter erscheint in unregelmäßigen Abständen (ca. einmal pro Woche).

newsletter-icon

Abonnieren Sie meinen Newsletter und schließen Sie sich 658 Abonnenten an.

Holler Box
Michael Vaupel
Fragen, Sorgen, Hinweise? Ich melde mich alsbald!
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Holler Box