Fruktoseintoleranz verstehen für Dummies

Fruktoseintoleranz verstehen für Dummies

Das ist ja so eine Sache mit Gesundheitsratgebern: Meist liest man sie erst, wenn selbst betroffen - geht zumindest mir so. Und so geschah es, dass ich wegen diagnostizierter Unverträglichkeit auf Fruktose (= Fruchtzucker) zu dieser Neuerscheinung griff:

Matthias Robert: Fruktoseintolanzer verstehen für Dummies

Ich habe dazu bewusst ein Buch aus der Reihe "für Dummies" ausgewählt. Warum? Diese Buchreihe punktet bei mir durch ihren hohen Nutzwert und die gute Lesbarkeit.

Da gibt es keine "Textwüsten", sondern eine gute Gliederung mit kurzen und knackigen Kapiteln. Es gibt Checklisten, Kästen, auch mal eine Grafik und passende Piktogramme. Es kommt auch mal ein flotter Spruch vor (so auch hier) - und ab und zu werden auch wissenschaftliche Fachbegriffe genannt, wofür es auch ein Glossar gibt. Und, entscheidend: Der Autor/die Autorin ist unbedingt kompetent im jeweiligen Sachverhalt.

So auch hier: Der Autor ist Mediziner mit eigener Praxis (Innere Medizin, Schwerpunkt Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Reizdarm). Passt ja.

Die Gliederung des Buches hat mir sehr gut gefallen. Sie nimmt Betroffene sozusagen an die Hand...denn es geht los mit dem "ersten Verdacht" und behandelt dann ausführlich die Diagnose. Gewiss, man braucht als Patient nicht wissen, wie so ein Atemtest zur Bestimmung von Unverträglichkeiten funktioniert.

Aber es ist zum einen interessant und es hilft dann auch beim Gespräch mit dem Arzt, wenn die grundlegenden Prinzipien eines solchen Tests bekannt sind. Und genau das leistet der Autor mit diesem Buch: In locker-flockiger Sprache wird der Sachverhalt auch mit Hilfe von Grafiken 1a erläutert.

Es folgen praktische Tipps zur Ernährungsumstellung.

Erst dann gibt es Hintergrundwissen zum Thema Fruktose "an sich" (Kant) und damit zusammenhängenden Bereichen wie Sorbit - "die fiese Frendin der Fruktose".

Am Ende werden  noch die laut Autor 10 häufigsten Fragen, die von Patienten mit Fruktoseintoleranz gestellt werden, ausführlich beantwortet.

Alles in Allem ein Gesundheitsratgeber, so wie ich ihn mir wünsche (und den ich deshalb nachher in mein Bücherregal stelle): Informativ, aktuell (Veröffentlichung März 2021), äußerst gut lesbar und - sehr hoher Nutzwert.

Für mich ein klares Daumen hoch für:

Fruktoseintoleranz verstehen für Dummies

Ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben ein angenehmes Wochenende!

Ihr

Michael Vaupel

Diplom-Volkswirt / M. A.

Michael Vaupel

"Fairness, Respekt vor Mensch und Tier sowie der gewiefte Blick für clevere Investment-Chancen - das lässt sich meiner Ansicht nach sehr wohl vereinen. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir diese Ansicht gemeinsam vertreten werden - auch gegen den Mainstream."

Mehr über mich

Ein Gedanke zu “Fruktoseintoleranz verstehen für Dummies

Fruktoseintoleranz verstehen für Dummies – FinanzFeedGeschrieben am  1:56 pm - Mai 16, 2021

[…] Jetzt den Artikel auf Ethische-Rendite.de lesen […]

You must be logged in to post a comment.