Immunsystem Hacks

Immunsystem Hacks

Je älter (und weiser?) ich werde, desto mehr interessieren mich Gesundheitsthemen. Nach dem Motto: Lieber jetzt etwas für die Gesundheit tun, als sich später mit Krankheiten rumplagen.

Nun, inzwischen gibt es beides gleichzeitig. Das Thema Gesundheit finde ich inzwischen aber durchaus auch unabhängig von der eigenen Tagesform interessant.

Sie können sich denken, wenn ich das nicht erwähnen würde, wenn ich keinen aktuellen Anlass hätte. Habe ich:

Ich habe soeben die Neuerscheinung Immunsystem Hacks von Matt Farr gelesen.

"Hacks", das sind im Grunde kurze und knappe Tipps, hier zum Thema Gesundheit. Anwendungsorientiert, ohne umfangreichere theoretische Erläuterungen und Hintergründe.

Das hatte mich neugierig gemacht. Denn auf rund 250 Seiten insgesamt über 180 solcher Tipps zu platzieren, das klang für mich nach kurzweiliger Lektüre mit Nutzwert. So in der Art...in der Nachmittagspause mal mit einer Tasse Kaffee einige Seiten lesen und Erkenntnisgewinn erhalten...

Ein Teil des Inhaltsverzeichnisses. Quelle: Verlag

Und, hat sich die Lektüre gelohnt?

Teils - teils!

Denn wie bei der Anordnung zu erwarten, sind manche Tipps und Tricks doch arg oberflächlich. Und gewiss, wer weiß das nicht...auf ausreichend Bewegung achten, möglichst Vollkornprodukte statt Weißmehl, auf regelmäßige Essenszeiten achten...

...diese Tipps gibt es und da konnte ich nur müde gähnen. Neue Erkenntnisse waren das nicht.

Aber es fanden sich dann immer wieder auch aus meiner Sicht sehr nützliche oder zumindest zu weiteren Recherchen anregende Tipps.

Beispiel die empfohlene "Wim-Hof-Methode". Das ist ein Niederländer, der es mit Atem- und Konzentrationsübungen schafft, dass sein Körper mit Kälte klarkommt. Und da geht es darum, dass er zum Beispiel den Rekord hält, wenn es darum geht, in einem Eisbad auszuhalten.

Diesen Tipp ("Hack 031") fand ich klasse, denn aufgrund von frei zugänglichen Videos von Wim Hof selbst kann ich nun dessen Atem-Übungen zu Hause ausprobieren. Mit dem kalt duschen habe ich als traditioneller Warmduscher dennoch so meine Probleme.

Andere "Hacks" wiederum ließen mich weiter recherchieren. Beispiel Mundwasser - da wird in dem Buch von abgeraten, da es auch vorteilhafte Mundflora zerstört.

Insgesamt ein kurzweilig zu lesendes Buch mit viel "Standard"-Tipps (auf Gewicht achten, Sport treiben, tralala...), aber auch einigen Tipps jenseits des Mainstreams und dadurch für mich letztlich Erkenntnisgewinn liefernd.

Matt Farr: Immunsystem Hacks

Mit herzlichem Gruß!

Michael Vaupel

Diplom-Volkswirt / M.A.

Michael Vaupel

"Fairness, Respekt vor Mensch und Tier sowie der gewiefte Blick für clevere Investment-Chancen - das lässt sich meiner Ansicht nach sehr wohl vereinen. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir diese Ansicht gemeinsam vertreten werden - auch gegen den Mainstream."

Mehr über mich

Ein Gedanke zu “Immunsystem Hacks

Immunsystem Hacks – FinanzFeedGeschrieben am  1:51 pm - Sep 7, 2021

[…] Jetzt den Artikel auf Ethische-Rendite.de lesen […]

You must be logged in to post a comment.