Analyse Comdirect Aktie

Analyse Comdirect Aktie

So kann man es machen: Die Commerzbank hatte noch zu Zeiten des Neuen Marktes ihre Tochter Comdirect an die Börse gebracht – zu 31 Euro je Aktie. Das war zunächst eine win-win-Situation. Denn wer zu 31 Euro je Aktie zeichnete, konnte zu einer Erstnotiz von 38 Euro verkaufen. Die Commerzbank wiederum erhielt durch diesen Börsengang brutto rund 790 Mio. Euro.

„Fast forward“ ins Jahr 2019. Bekanntlich hatte sich die Commerzbank dazu entschlossen, die Comdirect wieder unter ihre Fittiche zu nehmen. Sie machte ein – Originalton Commerzbank: „Attraktives Angebot für die comdirect-Aktionäre“. Diesen wurden 11,44 Euro je Comdirect-Aktie geboten. Wie gesagt: Als die Commerzbank die Comdirect an die Börse brachte, nahm sie 31 Euro je Aktie.

Das Gebot von 11,44 Euro je Comdirect-Aktie sei ein Aufschlag von rund 25% auf den Comdirect-Schlusskurs im Xetra-Handel vom 19. September 2019.

Langen Schwafelns kurzer Sinn: Mit dem Angebot hatte die Commerzbank keinen Erfolg. Denn das Angebot war an das Erreichen einer Mindestannahmeschwelle von 90% geknüpft. Das sah aus Sicht der Commerzbank durchaus machbar aus: Denn diese teilte Ende September und damit noch vor dem offiziellen Angebot mit, dass sie bereits ca. 82% der Comdirect-Aktien hält.

Doch dann die Klatsche für die Commerzbank: Bis zum Ende der Annahmefrist des Angebots wurden gerade einmal 457.343 Comdirect-Aktien angedient. Damit kam die Commerzbank gerade einmal auf etwa 82,63% der Comdirect-Aktien – einschließlich der bereits zuvor rund 82% gehaltenen. Damit sind weniger als 1% der gesamten Comdirect-Aktien im Rahmen des Angebots angedient worden.

Und warum auch nicht? Wer Comdirect-Aktien hält, der bemerkte sicherlich, dass der Kurs der Aktie in den vorigen Wochen über den gebotenen 11,44 Euro lag.

Was ist nun mit der Comdirect-Aktie, ist diese auf dem aktuellen Kursniveau ein Kauf?

Hier meine aktuelle Einschätzung:

Premium-Inhalt für angemeldete Benutzer

premium-icon

Um weitere Inhalte zu sehen, melden Sie sich bitte an:

anmelden
Avatar
Michael Vaupel

"Fairness, Respekt vor Mensch und Tier sowie der gewiefte Blick für clevere Investment-Chancen - das lässt sich meiner Ansicht nach sehr wohl vereinen. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir diese Ansicht gemeinsam vertreten werden - auch gegen den Mainstream."

Mehr über mich

You must be logged in to post a comment.