Analyse: Fahrrad-Aktien

Analyse: Fahrrad-Aktien

Eine Premium-Abonnentin (Recht so!) schrieb mir, ich zitiere:


Jetzt lese ich schon geraume Zeit ihren Newsletter und bin Abonnent und hoffe auf das Thema Fahrräder. Könnten sie ein paar Aktien beäugeln und kundtun, was sie über diese denken? (...) Wäre das nicht eine Idee? Ich persönlich würde mich ganz gerne auf diesem Markt engagieren.

Bevor ich das las, hatte ich eigentlich vor, es wie Robinson Crusoe zu handhaben: Auf Freitag warten.

Doch das Thema finde ich höchst interessant. Einige Aktien aus der Branche finden sich auch auf meiner "watchlist", da wäre eine Betrachtung der aktuellen Lage sinnvoll.

Und in der Hoffnung, dass dies auch weitere Premium-Leser/innen interessiert, hier meine Analyse von Aktien der Fahrradbranche. Darunter auch ein - ich denke - kaum bekannter Tipp, wie sich über einen Umweg auf einen österreichischen Fahrradhersteller setzen lässt. Los geht es:

Inhalte werden geladen

Premium-Inhalt für angemeldete Benutzer

premium-icon

Um weitere Inhalte zu sehen, melden Sie sich bitte an:

anmelden
Avatar
Michael Vaupel

"Fairness, Respekt vor Mensch und Tier sowie der gewiefte Blick für clevere Investment-Chancen - das lässt sich meiner Ansicht nach sehr wohl vereinen. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir diese Ansicht gemeinsam vertreten werden - auch gegen den Mainstream."

Mehr über mich

Ein Gedanke zu “Analyse: Fahrrad-Aktien

Analyse: Fahrrad-Aktien – FinanzFeedGeschrieben am  8:56 am - Feb 13, 2021

[…] Jetzt den Artikel auf Ethische-Rendite.de lesen […]

You must be logged in to post a comment.