Stichwortverzeichnis zu "Steinhoff"

Aktie

Steinhoff: Der nackte Mann?

Ich hoffe, Sie sind nicht bei der Steinhoff-Aktie mit dabei. Denn da droht wirklich ein Totalverlust.

Der Steinhoff-Konzern hat diverse Beteiligungen weltweit, einige habe ich mir vor Ort in Afrika angeschaut. Das Problem bei Steinhoff:

Es ist mir unmöglich, die Aktie vernünftig zu analysieren - denn die Basis für eine seriöse Analyse fehlt. So hatte das Unternehmen vor einem Jahr (Dezember 2017) Unregelmäßigkeiten in der Bilanz eingeräumt. Und da ging es wohl nicht darum, dass ein paar Briefmarken falsch gebucht wurden - denn bis heute (!!) gibt es keine geprüften Zahlen für das Geschäftsjahr 2017, das bereits am 30.9.2017 endete. Und danach hat Steinhoff diverse Beteiligungen verkauft, um die Schulden bedienen zu können.

Aktie

Update: RWE, Steinhoff, K+S und Motto des Tages

Update RWE: Hambacher Wald

Was kann man sich seinen Ruf verhunzen. Aktuelles Beispiel: RWE AG.

Braunkohle ist bekanntlich auch innerhalb der fossilen Energieträger relativ ineffizient. In Bezug auf den Hambacher Wald hatte RWE noch am 11. September in einer Meldung geschrieben, ich zitiere (unter dem Chart):

Aktie

Steinhoff: Interessante neue Daten!

Das ist eine Aktie, die derzeit offensichtlich viele Anleger(innen)/Trader beschäftigt - deshalb ein Hinweis auf ein heutiges Ereignis bei Steinhoff:

Im Zuge des Treffens mit Gläubigern am Donnerstag (= 20. September) in London hat die Steinhoff International Holdings (kurz „Steinhoff“) am selben Tag auch eine interessante Datei dazu ins Internet gestellt. Konkret:

Steinhoff

Steinhoff: Dividende?!

An dieser Stelle soll nicht das x-te Mal darüber spekuliert werden, ob Steinhoff nun „gerettet“ werden kann oder ob die Insolvenz bevorsteht. Stattdessen soll ein Punkt beleuchtet werden, der gefühlt nicht so stark im Rampenlicht stand, aber dennoch recht interessant ist. Dazu später mehr. Vorab kurz eine Einordnung der bekannten Fakten (also keine Spekulation):