Stichwortverzeichnis zu "Aktie"

Auswahl Online-Broker

Daimler: Bis zu 4.965 Euro…

Sehr lobenswert: Daimler beteiligt auch die Mitarbeiter(innen) am geschäftlichen Erfolg. Gewiss, den vorläufigen Zahlen für 2018 zufolge war der Gewinn signifikant gesunken.

Nehmen wir das Ebit = Ergebnis vor Zinsen und Steuern: Da ging es von 14,3 Mrd. Euro auf 11,1 Mrd. Euro abwärts. Doch 11,1 Mrd. Euro Ebit ist durchaus eine Ansage – für ein europäisches Unternehmen ist das eine beachtliche Größenordnung.

Und deshalb äußerte sich der Vorstand für Personal (Wilfried Porth) mit diesen Worten:

„Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben im vergangenen Jahr außerordentlich viel geleistet und tagtäglich unermüdlichen Einsatz gezeigt.“

Aussichtsreiche finnische Aktie – kaum bekannt!

Meine heutige Empfehlung habe ich in Namibia recherchiert. Anlass war ein Seminar in Windhoek mit dem Thema „Finland World Ideas“. Was mögen finnische Ideen für die Welt – präsentiert in Namibia – sein, fragte ich mich. Und dann schlackerten mir gewissermaßen die Ohren. Das lag an der Vision eines mir zuvor unbekannten finnischen Unternehmens. Hat mich überzeugt. Hier meine Analyse:

MIA

Analyse Österreichische Staatsdruckerei Aktie

Klein, aber fein? Und Blockchain-Phantasie gibt es auch? Um was es geht:

Die Österreichische Staatsdruckerei gehört zu 100% der „Österreichische Staatsdruckerei Holding AG“. Diese wiederum ist börsennotiert, deren Aktien führen aber ein Nischendasein. Das liegt auch daran, dass der Streubesitz im sehr geringen Bereich liegt (ca. 2%).

Aktie

Schnäppchenjäger aufgepasst: KGV von 3,8 und 13% Dividendenrendite

Manche Anleger(innen) machen sich Sorgen und werden nervös, wenn der Gesamtmarkt schwächelt. Ich sehe das anders - denn ich habe inzwischen zig aussichtsreiche Aktien recherchiert, bei denen ich sogar froh bin, wenn der Kurs deutlich zurückkommt. Denn dann sind Käufe zu Schnäppchenkursen möglich - wenn die Bewertungen stimmen natürlich nur.

So möchte ich hiermit eine Aktie empfehlen, die auf Basis des Gewinns im vorigen GEschäfsjahr ein Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von lediglich ca. 3,8 hat.

Titel Wacker Neuson

Wacker Neuson Aktie kaufen?

In diesem Beitrag möchte ich auf die neuen Zahlen des "Ethische Rendite"-Favoriten Wacker Neuson Aktie eingehen. Ändern die gestern veröffentlichten Geschäftszahlen etwas an meiner Einshchätzung des jeweiligen Titels? Ich gebe Ihnen dazu meine persönliche Einschätzung. Los geht es:

Analyse Andritz Aktie: Ein stiller Weltmarktführer

Das börsennotierte Unternehmen Andritz mit Firmensitz in der schönen Steiermark ist ein versteckter Champion – oder „hidden champion“, wie es heutzutage heißt. Das Unternehmen bezeichnet sich selbst als Weltmarktführer in diversen Bereichen.

Gewinnwarnung bei Schaeffler – Aktie kaufenswert?

Premium-Leser Thomas V. schrieb mir diese Zeilen:
"Schaeffler und Conti kommen immer weiter unter die Räder (kleines Wortspiel). Beide haben ein niedriges KGV und ordentliche Dividendenrenditen. Zu beiden Unternehmen interessiert mich Ihre Meinung sehr."
Aktie

Deutscher Blue Chip mit 9% Dividendenrendite?

Heute möchte ich Ihnen einen deutschen Blue Chip mit einstelligem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) und Dividendenrendite im Bereich 9% vorstellen. Ja, die Korrektur am Gesamtmarkt macht es möglich, dass sich derzeit Aktien mit solchen günstigen Bewertungen einsammeln lassen! Wer etwas längerfristig orientiert ist, kann sich freuen, gewissermaßen zu Schnäppchenkursen Value Aktien zu kaufen. Wie diese hier:

Analyse Südzucker Aktie

Seit Jahren habe ich die Südzucker-Aktie auf meiner Watchlist (zum Glück nicht im Depot, angesichts der jüngsten Performance). Das Unternehmen ist der größte Zuckerproduzent Europas und eine "Value" Aktie par excellence: Der Buchwert liegt ungefähr beim Doppelten des aktuellen Aktienkurses. Der Aktienkurs könnte sich also ca.  verdoppeln - und dann wäre erst der Buchwert erreicht!

webac

Analyse Webac Holding AG Aktie

Umsatz- und Gewinnwarnung, Verschiebung einer wichtigen Veröffentlichung und geplante Kapitalherabsetzung – das laufende Geschäftsjahr war bei der Webac Holding bisher nicht gerade langweilig. Eine wichtige Rolle im Hinblick auf die Bewertung der Aktie spielt der Verkauf des Geschäftsbereichs Maschinenbau. Wie halte ich von dieser Veräußerung – und wie soll es mit dem Unternehmen nun weitergehen?